Mein Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kinder - *Die Idee*

Kinder-Event 28.01.2017-001  Kinder-Event 28.01.2017-003

Am 28. Januar 2017 hat zum ersten Mal ein Kinder-Event-Tag stattgefunden. Es war ein kreativer Nachmittag. Ich habe ihn aber auch als unendlich friedlich und harmonisch empfunden. 

Ich freue mich schon auf unser nächstes zusammen-sein! 
Kornelia Conny "Antara"

Es war schön gestern Nachmittag, vielen Dank nochmal an Conny, Sabrina und Uwe! Merle sagte beim Beten vorm Einschlafen, sie habe einen wunderschönen Tag gehabt.

Ich wünsche euch heute einen wunderbaren Tag!

K.Event 25.02.2017 002 K.Event 25.02.2017 006

25. Februar 2017 
Helau, es ist Karneval, das hält Uns auf keinen Fall ab Kreativ zu sein, ganz im gegenteil, wir waren sehr kreativ.

K.Event 25.02.2017 010 K.Event 25.02.2017 007

Wir haben nicht nur die Bilder gemalt und ausgemalt sondern auch ausgeklebt. Ich habe den Kleber aus Speisestärke mit Wasser zubereitet. Es war sehr schön damit zu arbeiten. 

Was man für den eigenen Kleister benötigt
Um Kleister herzustellen, braucht es nur wenige Utensilien. Bereitlegen sollte man...

  • einen Kochtopf
  • Wasser
  • einen Schneebesen
  • zum Aufbewahren ein Schraubglas

Je nach Art des Kleisters benötigt man auch noch...

  • Mehl
  • Speisestärke

Zubereitung von Mehlkleister

Stellen Sie 500 bis 750 ml Wasser und 150 g Mehl, einen Kochtopf und einen Schneebesen bereit.

Füllen Sie das Wasser in den Kochtopf und rühren das Mehl mit dem Schneebesen ein.

Die Mischung wird kurz aufgekocht bis sie eine kleisterähnliche Konsistenz erreicht.
Warten Sie, bis der Mehlkleister abgekühlt und somit gebrauchsfertig ist.

Den Mehlkleister können Sie wie gewöhnlichen Kleister zum Kleben von Papier oder Pappe und sogar für dünne Papiertapeten verwenden.
http://www.tippsundtricks24.de/heimwerken/do-it-yourself/kleister-selber-machen-ungiftig-umweltfreundlich-uns-guenstiger-als-normaler-kleister/

Mit Speisestärke Kleister selber herstellen

Anwendung des selbst gemachten Bastelklebers Der abgefüllte Kinderkleber ist für das Auftragen mit Fingern fest genug. Auch für die Verwendung mit einem Pinsel eignet er sich. Abhängig von der Kochzeit kann der Kleister etwas härter ausfallen. Auch durch längeres Stehen bei häufigeren Bastelaktionen zieht der Kleber an. Sollte er zu fest sein, kannst du den Kleister verdünnen und wieder streichfähig machen.
Zum Verdünnen gib die Klebermasse mit etwas Wasser in einen Topf. Zerkleinere sie in möglichst kleine Teile und rühre gut um, bevor du den Topf auf dem Herd erhitzt. Durch ständiges Umrühren, z.B. mit einem Schneebesen, verbindet sich die Masse wieder zu einem homogenen und dünnflüssigen Kleber. Viel Spaß beim Ausprobieren
 . 
Quelle:http://www.smarticular.net/essbaren-klebstoff-zum-basteln-fuer-kinder-selbermachen-ungiftig-wasserloeslich-und-haltbar/
Copyright © smarticular.net 

Benutzermenü

Login Form

Umfragen

Soll diese Seite ein Forum bekommen ?
  • Abstimmungen:
  • Abstimmungen:
Abstimmungen gesamt:
Erste Abstimmung:
Letzte Abstimmung:
 
Powered by Sexy Polling
 
LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj